Nachrichten

Die reduzierte Umsatzsteuer soll in der Gastronomie dauerhaft entfristet werden. Das fordert Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger in einem aktuellen Schreiben an den Bundesfinanzminister Christian Lindner.

Corona-Impfungen sind auch bei der zu erwartenden Herbstwelle eine der wichtigsten Präventionsmaßnahmen, um gut geschützt gegen schwere Verläufe von Coronavirus-Erkrankungen zu sein. Darauf hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Dienstag in München hingewiesen.

Rund 127.000 Kinder starten im September ihre Grundschulzeit in Bayern. Der Schultag beginnt dann auch für sie mit dem tagtäglichen Weg in den Unterricht. Eine Strecke, die viele erstmals ohne die vertraute Begleitung von Eltern oder Verwandten zurücklegen werden. „Das ist für viele neu und gerade für junge Schülerinnen und Schüler an vielbefahrenen Straßen oft auch nicht ungefährlich. Hier sind auch wir gefordert“, sagt Kultusminister Michael Piazolo.

Der Freistaat Bayern hat als erstes Bundesland seine Krankenhäuser zum Stand der Barrierefreiheit untersuchen lassen. Anlässlich der Übergabe des Abschlussberichts zum Projekt „Barrierefreiheit an bayerischen Krankenhäusern – AccessBayKH“ betonte Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Montag in Nürnberg:

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat mehr Tempo beim Ausbau einer nationalen Gesundheitsdaten- und Digitalisierungsstrategie gefordert: Anlässlich der Pressekonferenz zum Auftakt des Nürnberg Digital Festivals am Montag in Nürnberg sagte Holetschek:

Förderanträge für den Auf- und Ausbau von Pflege-Ausbildungsverbünden können noch bis zum 15. Juli beim Bayerischen Landesamt für Pflege gestellt werden. Auf diese Fristverlängerung hat Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek am Montag in München hingewiesen. Er betonte: „Ich freue mich, dass sich der bayerische Einsatz beim Bund gelohnt hat: Wir können nun weiteren Pflege-Ausbildungsverbünden die Möglichkeit geben, sich bis zum 15. Juli für das Förderprogramm zu bewerben.“

In seinem Grußwort anlässlich der 72. Mitgliederversammlung der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern bedankte sich der bayerische Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo bei den Mitgliedern: „Ich schätze den engen, vertrauensvollen und regelmäßigen Austausch mit Ihnen sehr. Mit Ihren konstruktiven Beiträgen gestalten Sie die gymnasiale Bildung seit vielen Jahren mit. Hierfür möchte ich mich ausdrücklich bedanken.“

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek dringt auf bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege. Holetschek betonte am Samstag anlässlich der Eröffnung der Veranstaltung „Proud to care, Pflege meets Ruhpolding 2022“ im Landkreis Traunstein: „Die Pflege ist die große gesellschaftliche Herausforderung der kommenden Jahre. Deshalb müssen die Bundesregierung und die Arbeitgeber schnell handeln.“

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger hat die bayerische Wirtschaft angesichts der Gasmangellage ersucht, sämtliche Einsparmöglichkeiten sowie eine Betriebsumstellung auf Alternativen zum Gas zu prüfen. Aiwanger: "Die Gasversorgung ist in Deutschland derzeit noch stabil und die Versorgungssicherheit aktuell gewährleistet.

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek hat bei der Umsetzung der neuen Testverordnung des Bundes für Erleichterungen für Bürgerinnen und Bürger sowie Einrichtungen gesorgt. Holetschek sagte am Freitag in München: „Klar ist: Besuche in Krankenhäusern und Pflegeheimen müssen weiterhin niedrigschwellig möglich sein. Das von der Bundesregierung verschuldete Chaos bei der Testverordnung darf nicht zulasten vulnerabler Gruppen oder deren Angehöriger gehen.“

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek warnt insbesondere Jugendliche davor, die Gefahren durch Alkohol zu unterschätzen. Holetschek betonte am Freitag anlässlich der Landessiegerehrung des bundesweiten Plakatwettbewerbs „bunt statt blau“ in Würzburg: „Alkoholkonsum kann vor allem bei jungen Menschen gefährliche Folgen haben – und das bereits in kleinen Mengen. So erhöht Alkohol das Risiko dafür, die Entwicklung des Gehirns zu schädigen und psychisch oder körperlich krank zu werden. Umso wichtiger ist es, möglichst früh über die Gefahren des Alkoholmissbrauchs zu informieren.“

Der Freistaat Bayern hat sich das Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu sein. Um auch den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Schritt für Schritt klimafreundlich zu machen, unterstützt der Freistaat die Verkehrsunternehmen mit 17,4 Millionen Euro im Jahr 2022 bei der Beschaffung von besonders sauberen und emissionsfreien so genannten Klimabussen.

Ein Auffahrunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Lkw am Montagabend hatte einen zweiten folgenschweren Verkehrsunfall und eine Vollsperrung der A3 zur Folge.

Am Montagnachmittag hatte ein geplatzter Reifen an einem Lkw eine Vollsperrung der A3 in Richtung Frankfurt und zwei leicht verletzte Lkw-Fahrer zur Folge.

Am Montagabend (04.07.2022) wurden kurz vor 20:00 Uhr die Feuerwehren Waldaschaff und Bessenbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastkraftwagen und einem Kleintransporter auf die BAB 3 zwischen der Kauppenbrücke bei Waldaschaff und der Anschlussstelle Weibersbrunn alarmiert.

Bischbrunn, St 2312.: Ins Visier einer Streife der Verkehrspolizei geriet Sonntagabend gegen 20:30 Uhr der Fahrer ein Mercedes Vito durch seine auffällige Fahrweise.

Waldaschaff, A 3 Ri. Würzburg: Am Sonntagmittag gegen 13:00 Uhr erreichte eine Fahndung nach einem Tankbetrug an einer Autobahn-Tankstelle im angrenzenden Hessen die Autobahnpolizei in Aschaffenburg-Hösbach.

Alzenau, A45 Ri. Aschaffenburg. Am Samstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Honda und Mitsubishi.

In zwei Fällen waren Betrüger Ende der Woche erfolgreich. Sie schrieben ihren Opfern eine WhatsApp, gaben sich darin als Sohn aus und täuschten einen finanzielle Notlage vor. In einem Fall in Aschaffenburg erbeuteten sie auf diese Weise 7.000 Euro, im Landkreis Schweinfurt waren es 3.000 Euro. Die Polizei ermittelt und warnt vor der dreisten Masche, die sich mit einiger Vorsicht relativ leicht durchschauen lässt.

Die Jugendliche, die nach einem Krankenhausaufenthalt in Würzburg nicht mehr in die ANKER-Einrichtung Unterfranken zurückgekehrt und seit der vergangenen Woche vermisst worden war, konnte im Rahmen der Fahndung aufgegriffen werden. Sie ist zum Glück wohlauf. Die Öffentlichkeitsfahndung vom 28.06.2022 wird hiermit  vom Polizei Präsidium Unterfranken widerrufen.

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und zwei verletzten Personen kam es am Montagnachmittag auf der A 3.

Insgesamt drei Fahrraddiebstähle wurden der Polizeiinspektion Alzenau gemeldet: 

Am Freitagnachmittag kam es bei Bessenbach auf der A3 zu einem Auffahrunfall zwischen einem Fiat und einem Audi.

In den Freitagabendstunden verlor der Fahrer eines Mercedes die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die Mittelleitplanke.

Der Verkehr in der Waldstraße in Geiselbach (St 2306) muss von Donnerstag, den 14.07.22 bis Freitag den 15.07.2022 in beiden Fahrtrichtungen wechselseitig durch eine Baustellenampel geregelt werden. Grund hierfür sind Ausbesserungsarbeiten der Asphaltdeckschicht. Das Baufeld befindet sich am nördlichen Ortsausgang nach Gelnhausen zwischen der Waldstraße Hausnummer 15 und der Zufahrt zur Straße "Am Trieb".

Die Willigisbrücke ist wegen Brückensanierungsarbeiten ab Montag, 11. Juli, bis voraussichtlich Ende September voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Wermbachstraße, Schweinheimer Straße auf den Dr.-Willi-Reiland-Ring (Südring) zur Adenauerbrücke bzw. in Gegenrichtung vom Westring kommend. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Kurzzeitig ist die Buchung von Schnelltests in der Teststrecke auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz nur per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06021/394-889 möglich. Hiervon betroffen ist ausschließlich die Terminvereinbarung für Schnelltests. PCR-Tests können auch weiterhin online gebucht werden.

Wegen Bankettarbeiten ist die Straße „Am Königsgraben“ zwischen der „Dümpelsmühlstraße“ und der „Gailbacher Straße“ von Montag, 4. Juli, bis einschließlich Donnerstag, 7. Juli, jeweils von 8 bis 15.30 Uhr halbseitig gesperrt.

Die 9. Mitgliederversammlung des LAG Spessart e.V. fand am 29.06.2022 ab 17.00 Uhr im Rathaus der Gemeinde Laufach statt. Bereits um 16:00 Uhr konnten sich alle interessierten Mitglieder ein Bild von der Umsetzung des LEADER-Projektes „Eisenbahnerlebnis Spessartrampe“ machen, welches ohne Übertreibung ein Leuchtturmprojekt für die LAG Spessart ist.

Hochspessartfreunde Rothenbuch 1897 e.V. Frankfurt am Main feiern in diesem Jahr ein denkwürdiges Jubiläum

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann weist darauf hin, dass die verlängerte Umtauschfrist für alle Fahrerlaubnisinhaber der Geburtsjahre 1953 bis 1958 mit alten Papierführerscheinen, die bis zum 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden, zum 19. Juli 2022 ausläuft.

Am 30.06.2022 fand am Josef-Effner-Gymnasium in Dachau die Auszeichnung der bayerischen Landessiegerinnen und -sieger beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen statt.

Derzeit kommt es wieder vermehrt zu Meldungen aus der Bevölkerung über Flyer zur Bewerbung von illegalen Straßensammlungen von Abfällen.

Wegen Sanierungsarbeiten aufgrund eines Straßeneinbruchs muss die Bavariastraße auf Höhe Anwesen Hausnummer 24 von Montag, 27. Juni, 8 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 1. Juli, voll gesperrt werden.

Der Verkehr in der Waldstraße in Geiselbach (St 2306) wird von Dienstag, den 28.06.22 bis voraussichtlich Mittwoch, den 29.06.2022 in beiden Fahrtrichtungen wechselseitig durch eine Baustellenampel geregelt werden. Grund hierfür sind Ausbesserungsarbeiten der Asphaltdeckschicht. Das Baufeld befindet sich am nördlichen Ortsausgang nach Gelnhausen zwischen der Waldstraße Hausnummer 15 und der Zufahrt zur Straße "Am Trieb".

Auf der Bundesstraße B 8 werden ab Montag, den 27.06.2022 bis voraussichtlich zum Mittwoch, den 29.06.2022 zwei Fahrbahnschäden aus Fahrzeugbränden im vergangenen Jahr saniert. Dazu muss unter anderem in der Fahrtrichtung Kleinostheim die Ausfahrtrampe nach Mainaschaff gesperrt werden.