Verkehrsfreigabe mit Landrat Dr. Alexander Legler, Bürgermeister Michael Dümig, den baubeteiligten Unternehmen und Büros sowie Anliegerinnen.

Landrat Dr. Alexander Legler konnte die Kreisstraße AB 12 in Eichenberg wieder für den Verkehr freigeben. Dort konnte nun die erste von zwei Bauabschnitten unfallfrei abgeschlossen werden. Dabei wurden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sailauf Wasser-, Abwasser-, Regenwasserkanäle sowie auch die Bachverrohrung erneuert. Auch Versorgungsleitungen wurden verlegt - darunter für die Deutsche Glasfaser, die Netzdienste Rhein-Main-Gas, das Bayernwerk und die Telekom.

Der Bahndamm nahe der BAB3 (Industriegebiet Weyberhöfe) war am Sonntagnachmittag (17.07.22) auf einer Strecke von ca. 60 Metern in Brand geraten. Die Leitstelle Bayerischer Untermain alarmierte die Feuerwehren Sailauf, Laufach und Hösbach-Bahnhof gegen 16:30 Uhr mit dem Alarmstichwort "B2 im Freien -Bahndammbrand, Einsatzort: Bahnstrecke Würzburg-Aschaffenburg - Bahnkilometer 82."

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wird in der Ortsdurchfahrt Sailauf auf der Kreisstraße AB 2 im Bereich der Raiffeisenbank eine weitere Fußgängerampel errichtet.

Am Sonntag, gegen 02:00 Uhr, kam es zu einer Streitigkeit zwischen einem Taxifahrer und seinem 49-jährigen Fahrgast. Hintergrund waren zunächst Zahlungsschwierigkeiten des Beförderten, im weiteren Verlauf schlug der Beschuldigte dem Taxifahrer ins Gesicht und rannte davon.

Am Montagabend gegen 20:45 Uhr kam es in der Aschaffenburger Straße in Sailauf zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 6-jähriges Mädchen verletzt wurde. Das junge Mädchen achtete beim Überqueren der Straße nicht auf den Verkehr und wurde von einem vorbeifahrenden VW erfasst. Die 6-Jährige war zum Unfallzeitpunkt dunkel gekleidet und bewegte sich zudem noch im Lichtschatten zwischen zwei Straßenlaternen, weshalb sie von der Autofahrerin nicht gesehen wurde.

Zu einer Verkehrsunfallflucht durch einen unbekannten Täter kam es am Freitag, zwischen 11:00 und 11:50 Uhr, in der Rathausstraße in Sailauf. Die Fahrzeugführerin hatte ihren weißen Renault auf einem Parkplatz abgestellt um einen Arztbesuch wahrzunehmen. Als sie zu dem Fahrzeug zurückkehrte musste sie einen erheblichen Schaden an der linken Fahrzeugseite feststellen.

Sailauf. Ein 45-jähriger VW-Fahrer ist am Donnerstag kurz vor Mitternacht auf der Aschaffenburger Straße, etwa 200 Meter nach dem Kreisel Weyberhöfe, mit seinem Fahrzeug verunfallt. Nach eigenen Angaben war der Mann am Steuer kurz eingeschlafen und deshalb nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Sailauf (Landkreis Aschaffenburg) für den Neubau eines Feuerwehrhauses mit vier Stellplätzen in Sailauf eine Zuwendung in Höhe von 227.200 Euro als 1. Teilbeihilfe bewilligt. Insgesamt kann die Gemeinde Sailauf mit einer Zuwendung des Freistaates Bayern in Höhe von 284.000 Euro rechnen. Die Notwendigkeit des Neubaus eines Feuerwehrhauses für die Freiwillige Feuerwehr Sailauf wurde durch Vorlage entsprechender Unterlagen hinreichend begründet.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken