Aschaffenburg News - Hessen

Nur kurz nach dem ersten Millionengewinn des Jahres geht erneut ein Volltreffer nach Hessen, diesmal bei der Lotterie GlücksSpirale. Die Gewinnerin aus dem Kreis Groß-Gerau muss sich nun entscheiden, ob sie die 2,1 Millionen Euro als Einmalzahlung oder als Rente für die nächsten 20 Jahre beziehen möchte.

Zum Brand in einer Tankstelle in Dietzenbach wurden am Samstag kurz nach 18 Uhr die Feuerwehren Dietzenbach und Rödermark in die Justus-von-Liebig-Straße alarmiert. Aus dem Büro der dortigen Shell Tankstelle drang dichter schwarzer Brandrauch. Die anwesende Kassiererin konnte den Verkaufsraum noch unverletzt verlassen.


Sofort gingen mehrere Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Doch eine einbruchhemmende Sicherheitstüre versperrte den Zugang zum Brandraum. Erst mit dem Hydraulischen Rettungsspreizer, der normalerweise bei Verkehrsunfällen zum Einsatz kommt, gelang es die Türe zu öffnen. Nach dem der Zugang hergestellt war, konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Zwischenzeitlich wurde zu den Zapfsäulen der Tankstelle ein Hydroschild aufgebaut. Das Hydroschild erzeugt eine Wasserwand, die ein Übergreifen des Brandes auf die Zapfsäulen verhindert.

Im Rahmen der Nachlöscharbeiten wurde der Brandraum mit einer Wärmebildkamera auf Brandnester abgesucht. Von der Drehleiter aus wurde die Dachkonstruktion geöffnet, um sicherzustellen, dass kein Feuer in das Dach übergesprungen war. Mit Lüftern wurde der Brandrauch aus dem Gebäude geblasen. Dennoch ist der gesamte Verkaufsraum mit einer Rußschicht überdeckt. Gegen 20:00 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.brandditzentanke AG.djpg

Am Dienstagabend kam es zu einem tragischen Unfall am Bahnhof in Großen-Linden, bei dem zwei Frauen tödlich verletzt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte eine 55-jährige Frau gegen 21:45 Uhr die Gleise von Bahnsteig 2. Ihre beiden Töchter im Alter von 19 und 20 Jahren hielten sich zu diesem Zeitpunkt am Bahnsteig auf. Offenbar bemerkte die 20-jährige Tochter eine herannahende Regionalbahn, die auf der Durchfahrt von Treysa in Richtung Frankfurt am Main, den Bahnhof durchfuhr.

Die Hessische Landesregierung hat am Dienstag, vor den Beratungen im Deutschen Bundestag und Bundesrat in dieser Woche, einen Fahrplan mit den geplanten Corona-Regeln vorgelegt. Hintergrund ist das Auslaufen der derzeit geltenden Regelungen im Bundesinfektionsschutzgesetz am 19. März. Das Bundesgesetz ist die rechtliche Grundlage für alle Corona-Schutzmaßnahmen in den Ländern und wird derzeit neu gefasst.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken