Foto: 5vision.media

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagnachmittag ein 61-jähriger Quad-Fahrer verstorben. Mit den Ermittlungen zum Unfallhergang ist die Polizeiinspektion Aschaffenburg betraut. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Kreisstraße AB13 in beide Richtungen gesperrt.

Angeblichen Mitarbeitern der Firma Microsoft ist es am Montag gelungen, einen Rentner dazu zu bewegen, ihnen die Kontrolle mittels Fernzugriff auf seinen Computer zu gewähren. Diese Möglichkeit nutzten die Täter, um mehrere Überweisungen in Höhe von 8.600 Euro auszuführen.

Im Laufe des Montagvormittags, zwischen 09:30 Uhr und 11:30 Uhr, hat ein Unbekannter vor dem Feuerwehrgebäude in der Seestraße in Oberafferbach ein Paket mit mehreren Flaschen mit brennbarer Flüssigkeit entsorgt.

Die Vorstandschaft des SV Steinbach e. V. informiert: Werte Sportfreunde und Gönner, unser „Steinbacher Straßenfest“ muss leider ausfallen zumal wir zur Planung unseres Straßenfestes einen gewissen Vorlauf benötigen.

Am Sonntag gegen 14:15 Uhr kam es auf der Strecke von Breunsberg kommend in Richtung Daxberg zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger verlor nach einer Kurve die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte er mit zwei Obstbäumen und touchierte einen Leitpfosten. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Der Eigentümer der Obstbäume muss noch ausfindig gemacht werden um eine Schadensregulierung zu gewährleisten.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg sucht Zeugen zu einem Einbruch, der sich innerhalb der letzten zwei Wochen in Johannesberg ereignet hat. Bislang unbekannte Täter hatten hierbei Bargeld in Höhe mehrerer zehntausend Euro und Wertmünzen entwendet und waren unerkannt geflüchtet. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt nun und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein 19-jähriger Autofahrer war am Mittwochabend um kurz vor 21 Uhr auf der Staatsstraße 2309 zwischen Johannesberg und Reichenbach vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Im Frühjahr 2020 haben die Arbeiten zur Fertigstellung des 2. Gesamtbauabschnitts im Rahmen des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Johannesberg begonnen, welche jeweils über die Wintermonate ruhten.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken