Kartenvorverkauf im Stadttheater Aschaffenburg ab 15. September

Theater
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstag, 15. September, beginnt um 10 Uhr der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen des Kulturamts Aschaffenburg der Spielzeit 2022/2023. Ab 8 Uhr werden Wartenummern ausgegeben. Die Tickets sind entweder direkt an der Theaterkasse, telefonisch unter 06021 330-1888 oder online unter www.stadttheater-aschaffenburg.de erhältlich.

Das Team des Kulturamts freut sich sehr, dass zum ersten Mal seit drei Jahren der Verkauf wieder für die komplette Saison möglich ist. So können Gäste sich schon jetzt ihre Tickets für die Highlights der kommenden Monate sichern. Hierzu zählt beispielsweise die Wagner-Oper „Der fliegende Holländer“, die am 28. Februar 2023 in einer Inszenierung des Staatstheaters Meiningen in der Stadthalle zu erleben ist – übrigens die erste Wagner-Oper überhaupt in Aschaffenburg. Am 11. März 2023 thematisiert der Liederabend „Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras“ des deutschen theaters göttingen anhand einer Familiengeschichte die deutsch-deutsche Wiedervereinigung. Im Mittelpunkt der Produktion stehen die Songs von Rio Reiser und Gerhard Gundermann.

Nicht unerwähnt bleiben soll auch der Auftritt der King’s Singers am 7. Mai 2023 in der Stadthalle. Die sechs Sänger repräsentieren den Goldstandard des A-cappella Gesangs auf den größten Bühnen der Welt und geben in ihrem Programm „Songbirds“ unter anderem Werke solcher Künstlerinnen und Künstler zum Besten, die mit ihren Stimmen und Kompositionen die Weiterentwicklung der Popmusik in den letzten Jahrzehnten maßgeblich geprägt haben.

www.stadttheater-aschaffenburg.de


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken