Kirchenradio am Sonntag: Einmal als Straßenmusiker auftreten

Bayern
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein langes Wochenende mitten im Sommer verdanken die Menschen in allen überwiegend katholischen Gemeinden Bayerns dem Hochfest Mariä Himmelfahrt, das am Montag, 15. August, gefeiert wird.

Ein alter Brauch wird bis heute gepflegt – Würzbüschel zu binden. Zwei Mitglieder der Würzburger Forschergruppe Klostermedizin erklären in den Hörfunksendungen der Radioredaktion des Bistums Würzburg am Sonntag, 14. August, was alles in den Würzbüschel kommt. Ferienzeit heißt auch, einmal Sachen zu machen, für die man sonst nur wenig Zeit hat. Eine Gruppe Jugendlicher aus Regensburg hat zum Beispiel das Musizieren mit dem Reisen verbunden und trat als Straßenmusiker in Würzburg auf.

In Schweinfurt wiederum haben Kinder und Jugendliche ein Musical über Tarzan auf die Beine gestellt. Was ist los, wenn sich 30 Traktoren gleichzeitig auf den Weg machen? Bereits zum fünften Mal fand die Traktor-Wallfahrt zur Wallfahrtskirche Fährbrück statt. In der Reihe „Geschichte des Glaubens“ wird der Philosoph Konfuzius vorgestellt. Er lebte um 500 vor Christus in China.

In der Sendung „Gott und die Welt“ stellt zudem Regionalkantor Peter Schäfer die Orgel in der Aschaffenburger Sandkirche vor. Außerdem wird erklärt, was es mit der Philosophie des Daoismus auf sich hat, die ihre Wurzeln in China hat. Die Sendung „Cappuccino – Ihr Kirchenjournal am Sonntagmorgen“ läuft jeweils sonntags von 8 bis 10 Uhr auf Radio Charivari Würzburg (www.meincharivari.de). Ebenfalls von 8 bis 10 Uhr sendet Radio PrimaTon Schweinfurt (www.radioprimaton.de) jeweils sonntags „Kreuz und quer – PrimaTon Kirchenmagazin“. Das Kirchenmagazin „Gott und die Welt“ auf Radio Primavera (www.primavera24.de) ist jeweils sonntags von 7 bis 8 Uhr auf UKW 100,4 MHz (Aschaffenburg) und UKW 99,4 MHz (Miltenberg) zu hören.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken