Insta-Talk mit Bischof Jung zum Thema „Kirche und Krieg“

Bayern
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unter dem Hashtag #ausgetauscht setzt Bischof Dr. Franz Jung seine Reihe von Gesprächen auf dem Social-Media-Kanal Instagram @bistumwuerzburg fort.

Sein Gesprächspartner am Dienstag, 26. April, um 14 Uhr ist Professor Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven vom Hamburger Institut für Theologie und Frieden (ITHF). Die wissenschaftliche Forschungseinrichtung der Katholischen Kirche in Trägerschaft der Katholischen Militärseelsorge dient der ethischen Auseinandersetzung mit Fragen des Friedens und der Friedensgefährdungen. Bischof Jung spricht mit Justenhoven über generelle christliche Perspektiven auf das Thema Krieg.

Gemeinsam blicken die beiden auch auf die aktuelle Situation in der Ukraine, sie diskutieren, was die christliche Ethik zu Selbstverteidigung und Waffenlieferungen sagt. Außerdem gehen sie der Frage nach, was die Menschen in Europa jetzt tun können und sollen und wie sie sich solidarisch zeigen können. Der Insta-Talk ist im Anschluss auf den YouTube- (https://www.youtube.com/channel/UCirMLQuGuNclTBOkMmMIn0A) und Facebookauftritten (https://www.facebook.com/bistumwuerzburg/) des Bistums Würzburg zu sehen. 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden