A3/Hösbach: Rentner fährt mit Elektrorollstuhl auf Autobahn

Aktuelles
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein ungewöhnliches Gefährt stellten Verkehrsteilnehmer an der Anschlussstelle Hösbach fest. Ein 87-jähriger Rentner war mit seiner 15km/h schnellen Mobilitätshilfe fälschlicherweise auf die A3 in Richtung Würzburg abgebogen. Nachdem er seinen Irrtum bemerkt hatte, verließ er die Autobahn bei nächster Gelegenheit und fuhr so den Beamten direkt in die Arme.

Diese beließen es bei einer Verwarnung und begleiteten den Rentner auf den sichereren Fahrradweg.

 

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden