Aschaffenburg News - Opferstock aufgebrochen - Beuteschaden unklar

Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung. Der Küster der Kirche in der Pfaffengasse musste am Montag feststellen, dass zwei Behälter zum Sammeln von Spendengeldern aufgebrochen waren. Die unbekannten Täter müssen sich dem aktuellen Sachstand nach in der Zeit zwischen 08.30 Uhr und 17:00 Uhr an den Vorhängeschlössern zu schaffen gemacht haben. Ob sie dabei Beute gemacht haben, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Wer hat im relevanten Zeitraum verdächtige Personen gesehen oder kann sonst Sachdienliches mitteilen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-2200 entgegen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken