Aschaffenburg News - Alkoholisiert vor der Polizei vom Fahrrad gefallen

Alkoholisiert vor der Polizei vom Fahrrad gefallen

Stadtmitte
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei dem Anblick einer Streife der Polizei Aschaffenburg in der Hanauer Straße versuchte am Samstagabend ein 42-jähriger Fahrradfahrer zu flüchten.

Die Flucht endete jedoch sehr schnell mit der Fahrt über einen Bordstein. Dabei stürzte der Radfahrer und zog sich eine kleinere Kopfplatzwunde zu. Der Grund für die versuchte Flucht zeigte sich sehr schnell, als ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,55 Milligramm pro Liter anzeigte. Außerdem stellte die Polizei eine geringe Menge Betäubungsmittel bei dem Mann sicher. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es kurz zuvor zu einem Streit mit seiner Mitbewohnerin gekommen war, bei der es zu wechselseitigen Körperverletzungen kam. Im Anschluss hatte der 42-Jährige noch eine Fensterscheibe einer Fast-Food Filiale eingeschlagen. 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken