Aschaffenburg News - Spessartbund ruft zum Winterwandertag auf

Spessartbund ruft zum Winterwandertag auf

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Spessartbund, der Mitglied im Deutschen Wanderverband (DWV) ist, ruft seine Mitglieder zur Teilnahme am 5. Deutscher Winterwandertag vom 18. – 22. Januar 2023 unter dem Motto „Winterwandern auf der Ochsenkopfrunde“ auf.

Unter dem Dach des DWV organisieren die vier Ochsenkopfgemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach gemeinsam mit dem Fichtelgebirgsverein diese Veranstaltung, heißt es in einer Mitteilung der Spessartbund-Geschäftsstelle in Aschaffenburg. Informationen des Spessartbundes zum Programm, zu den Teilnahmebedingungen und den Übernachtungsmöglichkeiten sind über folgenden Link erhätlich: https://spessartbund.de/19-22-01-2023-ochsenkopf-winterwandertag. Die Winterwandertage starten am Mittwoch, den 18. Januar.2023 mit Begrüßungswanderungen am Nachmittag und dem offiziellen Eröffnungsabend im Kurhaus Bischofsgrün, heißt es weiter.

Die Region Fichtelgebirge bekommt nach Angaben des DWV damit erneut die Gelegenheit, sich Besuchern aus Deutschland und den Nachbarländern vorzustellen. Im Mittelpunkt des vielfältigen Programms stünden neben den klassischen Winterwandertouren, Gesundheits- und Heilklimawanderungen auch die beliebten Schneeschuhwanderungen und die Skitouren. Die Wanderführer des Fichtelgebirgsvereins hätten insgesamt 63 für jeden Anspruch unter Beteiligung des Geoparks Bayern-Böhmen und der Skitouren Guides hiesiger Ski-Clubs zusammengestellt. So finde man im Programmheft Wandertouren wie „Auf den Spuren des Zinnbergbaus“, „Vom Berg in die Therme“, „Im tiefen Schnee auf dem Jägersteig“ oder die Winterwanderungen auf der „Ochsenkopfrunde“, dem ersten vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswanderweg der Kategorie „Winterglück“.

Zu den Höhepunkten zählen, so der DWV, eine Abendwanderungen im Lichterschein zum Fichtelsee mit anschließendem Beisammensein im Hüttendorf mit Glühweinausschank, die Abendwanderungen zum Wandertreffen am Schneelabyrinth Grassemann sowie Ausflugsfahrten in die Festspielstadt Bayreuth und in die Porzellanstadt Selb. Schießlich gebe es auch ein Familienprogramm. Die Eintrittskarte für den 5. Deutschen Winterwandertag sei ein hochwertiges Schlauchtuch (Bandana) zum Preis von € 10,00,. Ein Tagesticket koste € 5,00. Für Kinder bis 14 ist die Teilnahme kostenlos. Gegen Vorlage dieses Schlauchtuch-Abzeichens sind alle Wanderungen, Abendveranstaltungen und Bustransfers des Winterwandertages kostenfrei. Ermäßigungen beim Ausleihen des Equipments sind ebenso Bestandteil wie Vergünstigungen bei insgesamt zwölf touristischen Einrichtungen der ausrichtenden Gemeinden.

Das vollständige Programm zum Winterwandertag ist in den Tourist-Informationen der teilnehmenden Gemeinden und in der Geschäftsstelle des FGV in Wunsiedel erhältlich. Es kann außerdem kostenfrei über das Projektbüro DWV bezogen werden. Als Blätterkatalog ist das Programm auf der Internetseite www.winterwandertag-ochsenkopf.de zu finden. Darin integriert ist auch ein Anmeldeformular für die Veranstaltungen des Winterwandertages.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken