Aschaffenburg News - Fund einer Weltkriegsbombe in Großostheim

Fund einer Weltkriegsbombe in Großostheim

Pflaumheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 27.10.2022 wurde bei Sondierungsarbeiten im Großostheimer Ortsteils Pflaumheim bei einem Aussiedlerhof in der Nähe der Wendelinus-Kapelle eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt. Nachdem die 500-Kilo-Bombe auf einer Koppel nahe des Wendelinushofs freigelegt worden war, sichteten noch am Donnerstagabend Spezialisten den Sprengkörper. Vermutlich war der eigentliche Sprengkörper bereits beim Aufprall auf den Boden zerstört worden, ohne zu detonieren.

Ein Zünder war jedoch noch intakt. In den Nachtstunden wurde die Bombe durch die Freiwillige Feuerwehr Großostheim und der Polizei gesichert.

Am Freitagmorgen gingen dann die Sprengstoffspezialisten des Kampfmittelräumdienstes ans Werk und machten die Zündeinrichtung nach kurzer Vorbereitung unschädlich. Hierzu wurde die Umgebung von der Großostheimer Feuerwehr und der Polizei im Umkreis von rund 300 Metern abgesperrt.

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken