Wohnhausbrand in Altstadt - Technischer Defekt offenbar ursächlich

Landkreis Miltenberg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach dem Brand in einem Wohnhaus in der Altstadt liegen inzwischen erste Ermittlungserkenntnisse zur Brandursache vor.

Demnach dürfte ein technischer Defekt im Bereich der Elektrik des Anwesens ursächlich gewesen sein. Wie bereits berichtet, war in dem Gebäude in der Hauptstraße am späten Montagabend ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Lediglich ein Bewohner eines unmittelbar angrenzenden Gebäudes wurde vor Ort vom Rettungsdienst untersucht, da er offenbar Rauchgase eingeatmet hatte. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden, der sich Schätzungen zufolge auf mehrere zehntausend Euro belaufen dürfte. Aufgrund der neusten Ermittlungserkenntnisse schließen die Brandermittler der Kripo Aschaffenburg eine vorsätzliche Brandstiftung aus.  

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken