Haschbrocken geschluckt

Landkreis Miltenberg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wörth a.M - Am 28.04.22, gegen 16 Uhr, wurde ein Mann bei einer Personenkontrolle festgestellt, der aus seinem Tabakbeutel einen deutlich erkennbaren Brocken Haschisch nahm und diesen, bevor die Beamten reagieren konnten, hastig in den Mund nahm und verschluckte. Der Mann räumte das Geschehen im Nachgang ein. Trotzdem wurde ein Verstoß wg. des unerlaubten Betäubungsmittelbesitzes eingeleitet. 

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden