Großostheim: Scheune gerät in Brand

Großostheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aus bislang unbekannter Ursache ist am frühen Donnerstagmorgen in Großostheim in einer Scheune mit Stallung ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen durch die Kripo Aschaffenburg. Ein technischer Defekt ist nicht auszuschließen.

Die ersten Mitteilungen über das Feuer auf dem Grundstück an der Niedernberger Straße gingen gegen 02.30 Uhr bei der Integrierten Leitstelle Untermain ein. Dank eines sofort alarmierten Aufgebotes der Freiwilligen Feuerwehr Großostheim konnte der Brand an der Pferdestallung schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Scheune war jedoch samt Stall komplett ausgebrannt. Der dabei entstandene Sachschaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen. Glücklicherweise wurden durch das Feuer keine Tiere oder Menschen verletzt.

Ob die Brandursache in menschlichem Handeln oder einem technischen Defekt zu suchen ist, ist Gegenstand der nun laufenden Ermittlungen, die inzwischen von der Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen worden sind.

Wer möglicherweise Verdächtiges rund um den Brandort festgestellt hat, soll sich bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg unter 06021 / 857-1733 melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken