Pedelec-Fahrer mit 1,82 Promille

Stadtmitte
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 20-jähriger Pedelec-Fahrer zog am Samstag, gegen 04:45 Uhr das Interesse einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach auf sich, da er mit seinem Gefährt in der Würzburger Straßeeinen ampelgeregelten Fußgängerüberweg bei Rot überfuhr.

Als er kontrolliert wurde, stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Gegen den jungen Mann wurde daher ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken