Jugendliche werden wegen ihrem Gesang geschlagen

Haibach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit der Sachverhaltsaufnahme eines Körperverletzungsdelikts waren Beamte der Polizeiinspektion Aschaffenburg am Samstag, gegen 00:45 Uhr, in der Hohe Kreuzstraße beschäftigt.

Dort befanden sich mehrere Jugendliche, die sich, wohl dem Alkohol geschuldet, zuvor in einem Linienbus als Sänger versuchten. Nicht alle Fahrgäste waren hiervon angetan. Ein 18-Jähriger fühlte sich hierdurch derart gestört, dass er einem der Sängerknaben nach einer verbalen Streitigkeit einen Faustschlag ins Gesicht versetzte. Mit dem Täter solidarisierte sich ein weiterer, männlicher Fahrgast, der offenbar ebenfalls Anstoß an der musikalischen Darbietung nahm. Der Unbekannte, der nicht mehr angetroffen werden konnte, schlug in unmittelbarer Nähe der Jugendgruppe um sich und traf hierbei vier weiterer junge Männer. Die insgesamt fünf Geschädigten blieben leicht verletzt und mussten nicht medizinisch behandelt werden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken