Veranstaltungsreihe „Vatertag(e)" startet am bayerischen Untermain

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Jugendämter im Landkreis Aschaffenburg, in der Stadt Aschaffenburg und im Landkreis Miltenberg, sowie die Familienseelsorger am bayerischen Untermain bieten auch im Jahr 2022 die Veranstaltungsreihe „Vatertag(e)" mit vielen Programmpunkten an. Dabei stehen Väter und ihre Kinder im Mittelpunkt. Die vielfältigen Angebote laden Väter und andere männliche Bezugspersonen ein, zusammen mit den Kindern unterwegs zu sein und aktiv zu werden, Zeit füreinander zu haben, gemeinsam Neues auszuprobieren und Abenteuer zu bestehen. Die Veranstalter wollen dazu ermutigen, die Vaterrolle aktiv zu leben und das Vater-Sein als Bereicherung zu verstehen.

 Ein Seminar zum Thema „Starke Väter - liebende Väter" findet am Samstag, den 28. Mai 2022 von 9:30 Uhr - 15:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus „Lebenswert" in Goldbach statt. Zielgruppe sind Väter, die in Sachen Erziehung zu Profis werden möchten. Hier werden beispielsweise Tipps gegeben, wie man mit starken Gefühlen der Kinder umgehen kann und wie man im Spannungsfeld von Beruf und Partnerschaft auch eigene Bedürfnisse nicht aus dem Auge verliert. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Mai 2022 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Das Seminar wird kostenlos angeboten. Das gesamte Programm ist unter www.vatertage-untermain.de zu finden. Bei den meisten Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen für Interessierte: Landratsamt Aschaffenburg Fachbereich Präventive Jugendhilfe Tel.: 06021/394-323 oder -647, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.familie-ab.de


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden