Sommerferien-Leseclub im Bibliothekszentrum in Hösbach

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sommerferien-Leseclub sind alle Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen herzlich eingeladen, teilzunehmen. Unter dem Motto „Lesen was geht!“ sollen Kinder und Jugendliche insbesondere im Alter zwischen 10 und 14 Jahren zum Lesen animiert werden.

Neben einer attraktiven Auswahl neuer Jugendbücher lockt auch eine Verlosung bei der Abschlussveranstaltung. Hierzu werden alle aktiven Sommerferien- Leseclubmitglieder, die ein oder mehrere Bücher gelesen haben, eingeladen.

Bei Interesse ist eine Anmeldung mit der elterlichen Unterschrift im Bibliothekszentrum Hösbach abzugeben. Vor Ort bekommt man ein Sommer-Journal, in dem jedes gelesene Buch mit einem Stempel eingetragen wird. Außerdem gibt es im Sommer-Journal eine Pinnwand, an der man sich kreativ austoben kann. Die neuen Leseclub-Bücher können dann für einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen ausgeliehen werden. Zusätzlich wird ein „Actionbound“ als digitale Schnitzeljagd angeboten.

Bereits zum 13. Mal beteiligt sich das Bibliothekszentrum in Hösbach am bayernweiten Sommerferien-Leseclub. Er ist eine Initiative des Bayerischen Bibliotheksverbandes e. V. und wird von der Bayerischen Staatsbibliothek sowie der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen konzipiert.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken