Die Verkehrssteuerung erfolgt in dieser Zeit mithilfe einer Baustellenampel. Die Verkehrsbeschränkungen werden aufgrund dringender Instandsetzungsarbeiten an der Stützmauer Neuhammer erforderlich. Hierbei werden zwei Ausbauchungen der Mauer ausgebessert. Das hinter der Mauer anstehende Material wird abgetragen und ausbetoniert. Die Bauabläufe wurden dahingehend optimiert, um die Verkehrsbeschränkungen möglichst gering zu halten. Die Baukosten betragen ca. 20.000 €. Auftragnehmer für die Arbeiten ist die Firma Michel Bau aus Klingenberg am Main.

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg bittet um das Verständnis der Anwohner und der Verkehrsteilnehmer für die entstehenden Verkehrsbehinderungen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!