Am Freitagmittag, gegen 13.20 Uhr, war der Fahrer eines Kia zwischen Kaltenberg und Blankenbach in Fahrtrichtung Schöllkrippen unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle und das Fahrzeug schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte der Pkw mit einem entgegenkommenden VW.

Der Kia Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die VW Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig und wurden durch Abschleppdienste geborgen.

Beamtinnen und Beamte der Alzenauer Polizei ermitteln zum Unfallgeschehen. Diese wurden durch die örtlichen Feuerwehren aus Blankenbach und Königshofen vor Ort unterstützt. Die Staatsstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!