Aschaffenburg: Energiesprechabende

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Rund um die Themen Bauen, Sanieren und Energie informiert das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz mit seinen Energiesprechabenden ab 22. September. Gemeinsam mit dem Bund der Energieverbraucher e.V, der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH und der vhs Aschaffenburg hat das Amt ein interessantes Programm zusammengestellt.

Zum Auftakt referiert Werner-Eicke Hennig am Donnerstag, 22. September, um 19 Uhr im Saal der VHS Aschaffenburg, Luitpoldstraße 2, zum Thema „Einblasdämmung fürs Haus“.

Die Gebäudedämmung ist für die künftige Gebäudeheizung mit erneuerbaren Energien unverzichtbar. Anderenfalls entsteht mit schlechten Wirkungsgraden und geringen solaren Nutzungsgraden sowie hohen Heizkosten die Situation wieder neu, der man entfliehen wollte. Die Einblasdämmung gibt es seit 1975. Trotzdem wurde sie wenig bekannt. Sie ist für Dach-, Spitzböden, Abseitenräume und Sparren-Zwischenräume sowie das zweischalige Mauerwerk und Gebäudetrennfugen zwischen Gebäuden besonders geeignet. Dämmmaßnahmen an einem EFH dauern meist nur einen Tag, die Störungen im Haus sind gering. Die geringen Kosten fließen schnell wieder zurück.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 06021 386880.

Die weiteren Vorträge:

Wärmepumpe in Neubau und Bestand
Dipl. Ing. (FH) Andreas Jung, Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz
Donnerstag, 20. Oktober, 19:00 – 20:30 Uhr
Eintritt frei

Haus, Solarstrom – und E-Mobilität
Dipl.-Ing. (FH)Tibor Reidl, Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz
Donnerstag, 27. Oktober, 19:00 -20:30 Uhr
Eintritt frei

Moderne Fenster - energieeffizient und sicher
Dipl.-Ing. (FH) Tibor Reidl, Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz
Werner Stürmer, Kriminalhauptkommissar, Beratungsstelle der KPI Aschaffenburg
Donnerstag, 12. Januar 2023, 19:00 – 20:30 Uhr
Eintritt frei

Die Stromcommunity
Aschaffenburger Versorgungs-GmbH 
Donnerstag, 19. Januar 2023, 19:00 – 20:30 Uhr
Eintritt frei

Alle Veranstaltungen sind gebührenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 06021 386880.
Die Vorträge sind als Präsenzveranstaltung geplant und werden gleichzeitig gestreamt. Bei Anmeldung kann zwischen beiden Varianten gewählt werden. Kurz vor dem Termin erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten. Weitere Informationen unter www.vhs-aschaffenburg.de


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken