METIS richtet sich an (allein-) erziehende, erwerbsfähige Leistungsberechtigte und deren Bedarfsgemeinschaften, bei denen Beschäftigungsfähigkeit vorliegt. Ziel des Coachings ist es, Zugang zu Beschäftigung zu verbessern und/ oder dauerhaft zu stabilisieren.

Raimund Kempf, Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Aschaffenburg, beschreibt den Mehrwert für die betroffenen Menschen sowie für unsere Region und Gesellschaft wie folgt: „Durch METIS wird die dauerhafte Integration von Menschen unterstützt. Eine Stabilisierung im sozialen, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld kann erreicht werden. Benachteiligungen werden abgebaut und Chancengleichheit gefördert. Wichtig hierbei ist auch die intensive Zusammenarbeit mit unseren Netzwerkpartnern wie den Familienstützpunkten, dem Landratsamt, dem Arbeitskreis Familienbildung, sowie den Sozialträgern in Stadt und Landkreis.“

Das Projekt METIS wird vom Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) in Bayern gefördert und läuft im Zeitraum 01.08.2022 bis 31.07.2024. Ansprechpartnerinnen im Jobcenter Landkreis Aschaffenburg sind Julia Fersch und Petra Hock, Hotline 06021 - 390 900


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken