Aschaffenburg News - „Faustlos“-Schulungen zur Gewaltprävention

„Faustlos“-Schulungen zur Gewaltprävention

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Für die Kindertagesstätten im Landkreis Aschaffenburg besteht ab sofort die Möglichkeit, das Präventionskonzept „Faustlos" völlig kostenfrei einzusetzen und zu nutzen.

Möglich wird dies durch die Initiative der „Frederik und Luca Stiftung". Kindertagesstätten und Horte können ihr Interesse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Bei dem Projekt „Faustlos" handelt es sich um ein bewährtes Präventionskonzept zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen von Kindern mit dem Ziel, gewaltbereitem Verhalten vorzubeugen. Zentrale Kompetenzen wie Empathie, Impulskontrolle und der Umgang mit heftigen Gefühlen bei Kindern sollen damit gezielt gefördert werden. Das Projekt hat sich bereits auch in der Praxis in Einrichtungen in anderen Landkreisen bereits bewährt. Die Kosten für die Ausbildung und das Material werden durch die Stiftung übernommen.

Die „Frederik und Luca Stiftung" wurde vor drei Jahren gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Initiativen und Maßnahmen zu unterstützen, um ein friedliches, tolerantes, menschenwürdiges und gewaltfreies Miteinander zu fördern und Menschlichkeit, Bildung, selbstloses Engagement und Zivilcourage in unserer Gesellschaft zu verankern. Primär unterstützt die Stiftung Gewaltprävention in Kindergärten und Grundschulen, aber auch Streitschlichterausbildungen, Antimobbingprogramme und viele weitere Einzelprojekte. Die Stiftung hat ihren Sitz in Elsenfeld und ist bayernweit aktiv. Im Mai 2022 wurde die Stiftung durch den Bayerischen Landtag mit dem Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt ausgezeichnet und wurde für den Deutschen Engagementpreis 2022 in Berlin nominiert.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken