Lösung für verzögerte Müllabfuhr

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In gemeinsamen Gesprächen zwischen dem Landratsamt Aschaffenburg und dem Entsorgungsunternehmen Remondis am 11. sowie am 25. August konnte eine Lösung für die aktuelle Situation bei der Müllabfuhr gefunden werden. Anlass für die Gespräche war, dass es im Landkreis zu Verzögerungen bei der Abfuhr des Rest- und Biomülls kam. Für den Abfuhrbetrieb bis zum Jahresende wurden außerdem Vorkehrungen getroffen, um eine Wiederholung von Ausfällen zu vermeiden.

Es wurde nun verbindlich vereinbart, dass

  • ab dem 5. September die Leerungen der Rest- und Biomülltonnen wieder gemäß dem veröffentlichten Abfuhrplan stattfinden werden,
  • die Erreichbarkeit des Entsorgungsunternehmens ausgeweitet wird, damit eine reibungslose Kommunikation gewährleistet und die Erreichbarkeit der Hotline für Reklamationen sichergestellt wird,
  • die regelmäßigen Besprechungen zwischen dem Landratsamt Aschaffenburg und der Firma Remondis an einen bedarfsangepassten Turnus erweitert werden und
  • die Erkenntnisse aus den aktuellen Herausforderungen für die Tourenplanung 2023 der Müllabfuhr berücksichtigt werden.

In der kommenden Woche kann es in Einzelfällen noch zu Verzögerungen bei der Abfuhr der Restmülltonnen kommen. Sofern die Tonnen nicht am geplanten Tag geleert werden konnten, sollen diese einfach am Straßenrand verbleiben und nicht auf das Grundstück zurückgeholt werden. Die Entleerung erfolgt am folgenden Werktag.

Gründe für die Verzögerung der Abfuhrsituation waren Personalausfälle bei der Firma Remondis. Die Personalsituation entspannt sich nun und trägt zur Verbesserung der Bio- und Restmüllabfuhr bei. Das Entsorgungsunternehmen ist weiterhin bestrebt, dem Landkreis und seiner Bevölkerung umgehend wieder den gewohnten Service anbieten zu können.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken