B 8: Teilsperrung der Anschlussstelle Mainaschaff

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf der Bundesstraße B 8 werden ab Montag, den 27.06.2022 bis voraussichtlich zum Mittwoch, den 29.06.2022 zwei Fahrbahnschäden aus Fahrzeugbränden im vergangenen Jahr saniert. Dazu muss unter anderem in der Fahrtrichtung Kleinostheim die Ausfahrtrampe nach Mainaschaff gesperrt werden.

Am Montag, den 27.06.2022 beginnen die Arbeiten auf der B 8 zwischen Aschaffenburg und Kleinostheim. Es wird ein Brandschaden auf der rechten Fahrspur der Fahrtrichtung von Aschaffenburg kommend nach Kleinostheim unter halbseitiger Sperrung saniert. Die Arbeiten dauern einen Tag, sodass diese Einschränkung noch am selben Tag aufgehoben wird.

Ebenfalls ab Montag, den 27.06.2022, wird die Abfahrt Mainaschaff in der Fahrtrichtung Kleinostheim für voraussichtlich drei Tage voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, die nach Mainaschaff möchten, werden gebeten auf der B 8 weiter zu fahren. Im darauffolgenden Kreisverkehr der Anschlussstelle Aschaffenburg-West (A 3) kann gewendet und die B 8 schließlich an der Ausfahrt nach Mainaschaff verlassen werden. Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich am Mittwoch, den 29.06.2022 abgeschlossen.

Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, kann es kurzfristig zu Verzögerungen im Bauablauf kommen.

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg bittet für die unvermeidbaren Verkehrseinschränkungen und die dringend erforderlichen Arbeiten um das Verständnis der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden