Hösbach: Büros in der Frohnradstraße mit einem faustgroßen Stein eingeworfen

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitag, um 11:55 Uhr, wurde die Fensterscheibe eines Büros in der Frohnradstraße mit einem faustgroßen Stein eingeworfen.

Ein Täter konnte nicht mehr festgestellt werden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!