Aschaffenburg: Technischer Defekt an Tanklastzug

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagmorgen, gegen 05:30 Uhr, befuhr ein Tanklastzug mit 29.000 Liter Methanol an Bord die A3 in Richtung Würzburg. Aufgrund eines technischen Defekts fing ein Reifen des Tankfahrzeugs Feuer. Der 63-jährige Fahrer bemerkte dies frühzeitig und konnte den Brand rasch löschen. Der Defekt konnte vor Ort auch nach mehreren Stunden nicht repariert werden, weshalb eine Umfüllung der Ladung in ein Ersatztankfahrzeug erforderlich war. Der Parkplatz Strietwald-Süd wurde hierfür in der Zeit von 16:30 Uhr bis 21:15 Uhr weiträumig abgesperrt. Während der Umfüllung des Methanols bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Dritte, da das Gefahrgut mittels Pendelpumpsystem umgepumpt wurde und daher kein kontrollierter Gasaustritt durchgeführt werden musste.

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden