Aschaffenburg News - Kirchner stellt neues Polizeiboot in Prien am Chiemsee in Dienst

Mit 7,58 Metern Länge, 2,55 Metern Breite, einer Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern und einer Tragfähigkeit von acht Personen ist es bestens für Einsätze auf dem Chiemsee ausgestattet. "Wir legen großen Wert auf optimale Arbeitsbedingungen und den neuesten Stand der Technik", sagte Kirchner bei der Bootsübergabe. Kirchner ist sich deshalb sicher: "Die rund 135.000 Euro für das neue Polizeiboot sind sehr gut investiertes Geld." Mit dem neuen Boot 'WSP 6' werden entscheidende Parameter wie Geschwindigkeit, Tragfähigkeit und Leistung verbessert. Es ist laut Kirchner deutlich leistungsfähiger als das alte Boot - bei kompakterer Größe. "Zudem ist das neue Polizeiboot mit einem minimalen Tiefgang von nur 40 Zentimetern hervorragend geeignet, um nahe an das Ufer heranzufahren", beschrieb der Innenstaatssekretär die einsatztaktischen Vorteile. Weitere Neuerung ist unter anderem auch ein leistungsstarker Suchscheinwerfer mit einer Reichweite bis zu 1,3 Kilometern. Die Wasserschutzpolizei der Polizeiinspektion Prien am Chiemsee mit ihren zehn Polizeibediensteten ist örtlich für den Chiemsee zuständig. Die Tätigkeit umfasst von der Rettung gekenterter Wassersportler bis zur Überwachung von Seefesten und Regatten ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet. "Vielen Dank für Ihr vorbildliches Engagement und Ihre hohe Leistungsbereitschaft", würdigte der Staatssekretär die Arbeit der Polizistinnen und Polizisten.

Die Wasserschutzpolizei in Bayern verfügt aktuell über 46 Boote unterschiedlichster Gattungen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken