Aschaffenburg News - Immunsystem und Impfungen werden kindgerecht erklärt

Immunsystem und Impfungen werden kindgerecht erklärt

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat am Mittwoch die zweiteilige Kurzfilmreihe „Murmel und Mo“ für Kinder gestartet.

In den beiden Filmen erkundet ein Mädchen gemeinsam mit ihrem Lieblingsstofftier das Immunsystem und die besondere Wirkung von Impfungen. Holetschek betonte: „Mit unseren Kurzfilmen wollen wir spielerisch erklären, wie das Immunsystem und Impfungen funktionieren. Denn was passiert eigentlich in unserem Körper, wenn wir krank sind? Und wie kann man sich zum Beispiel mit Impfungen vor Infektionen schützen? Für unsere Kinder ist das schwer greifbar – und auch Eltern tun sich häufig schwer damit, das ihren Kindern adäquat zu erklären. Genau dabei wollen wir helfen!“ Holetschek erläuterte: „Die erste Folge zeigt, wie unser Immunsystem arbeitet, wenn wir eine Infektion haben. Sie erklärt, den Unterschied zwischen angeborener und erworbener Immunabwehr, was Fress- und Killerzellen in unserem Körper machen und wie wir Antikörper produzieren.“

Der Minister ergänzte: „In der zweiten Folge erfahren wir, warum Infektionen mit neuartigen Viren für das körpereigene Immunsystem so anstrengend sind und wie Impfungen dabei helfen können. Auch der Unterscheid zwischen Tot- und Lebendimpfstoffen und Vektor- und mRNA-Impfstoffen wird kindgerecht erklärt.“ Die beiden Kurzfilme stehen seit dem 2. November auf der Website des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege murmelundmo.bayern.de zur Verfügung und werden dort auch in Englisch, Ukrainisch, Türkisch und barrierefrei angeboten. Der Minister fügte hinzu: „Wir werben mit Plakaten und Postkarten, aber auch online, auf YouTube und auf Social Media für die Filme. Zudem machen wir gemeinsam mit dem Verband der Kinder- und Jugendärzte in allen Kinderarztpraxen auf ‚Murmel und Mo‘ aufmerksam.“


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken