Aschaffenburg News - Bibliothekszentrum in Hösbach erhält Gütesiegel

Bibliothekszentrum in Hösbach erhält Gütesiegel

Foto: Bayerische Staatsbibliothek/H.-R. Schulz

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei der 10. Verleihung des Gütesiegels „Bibliotheken – Partner der Schulen“ wurde das Bibliothekszentrum des Landkreises Aschaffenburg in Hösbach ausgezeichnet. Für seine Unterstützung der Schulen bei der Nachwuchsförderung künftiger Leseprofis wurde das Bibliothekszentrum für den Zeitraum 2022 bis 2024 mit dem Gütesiegel belohnt.

Mit eigens für die Arbeit mit Schulklassen angeschafften Tablets und einem kapazitiven Display entstand im Obergeschoss des Bibliothekszentrums ein externes Klassenzimmer. Dort können Übungen und Unterrichte direkt mit der klassischen Bibliotheksnutzung verknüpft und unter anderem Themen wie die sinnvolle Nutzung von Medien sowie die Informations- und Medienkompetenz unterrichtet werden.

Die Auszeichnung ist Ansporn, das bereits vorhandene Angebot für noch mehr Schulen zugänglich zu machen, die bestehenden Kooperationen weiter auszubauen und auch das Angebot für weitere Fachschaften an den Schulen zu öffnen. Dazu findet ein konstruktiver Austausch mit Lehrkräften statt, der auch in Zukunft für eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Bibliothekszentrum und den Schulen sorgen soll.

Seit dem Jahr 2006 vergeben das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus alle zwei Jahre das Gütesiegel für die beispielhafte Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen. Eine Fachjury entscheidet über die Vergabe der Auszeichnung.


Bildunterschrift: Ministerialdirektor Dr. Rolf-Dieter Jungk übergibt das Gütesiegel an Bibliotheksleiter Peter Maisa


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken