Neben Head-Coach Michael Roth wird Povilas Babarskas als Co-Trainer fungieren, Athletiktrainer wird weiterhin Ludwig „Lutz“ Anders bleiben, neu ins Team kommt Thomas Bolling als Torwarttrainer.

Chefcoach Roth hat die Mannschaft des TVG bereits in der aktuellen Saison gecoacht und wurde im Athletiktraining von Ludwig Anders unterstützt. Povilas Babarskas ist im Januar als Co-Trainer dazugestoßen, als Michael Roth sich einer Hüftoperation unterziehen musste. Mit Thomas Bolling komplettiert nun noch ein neuer Torwarttrainer das Team. Der 39-jährige Bolling ist in der Region kein Unbekannter, hat bereits das Tor des TV Kirchzell gehütet und beim TV Langenselbold als Torhütertrainer gearbeitet. Er wird sich beim TV Großwallstadt einmal wöchentlich um das Intensivtraining der Torhüter kümmern, mit ihnen das Videostudium betreiben und bei Heimspielen auf der Bank sitzen.

TVG-Geschäftsführer Michael Spatz zeigt sich sehr zufrieden über die neue Konstellation: „Ich bin sehr glücklich, dass wir unserem Trainer Michael Roth ein professionelles Team zur Seite stellen können. Von Lutz intensiver Arbeit im athletischen Bereich konnten wir diese Saison schon profitieren. Povilas ist im Januar dazugestossen, als Schorle verletzungsbedingt pausieren musste. Er hat mit dem Team sehr akribisch gearbeitet. Er und Schorle ergänzen sich sehr gut. Mit Thomas kommt jetzt ein Torwarttrainer hinzu, der sich in diesem Bereich bestens auskennt und von dessen Erfahrung wir nun profitieren möchten. Ich freue mich jetzt schon auf die Zusammenarbeit und die Ergebnisse dieses tollen Teams.“


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!