TV Großwallstadt startet am kommenden Montag in die Wintervorbereitung

Handball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der TV Großwallstadt startet nach einer kurzen Winterpause am Montag, den 15.01.2024 mit der Wintervorbereitung.

Nicht mit dabei sein wird Petros Boukovinas, der sich mit der griechischen Nationalmannschaft im München befindet, um dort die Vorrunde der EM 2024 zu absolvieren. Für den Rest der Mannschaft stehen schweißtreibende Einheiten im Krafttraining bzw in der Halle auf dem Programm. Zudem werden die Jungs auch einige Vorbereitungsspiele bestreiten. Dabei lädt der Verein am 16.01.2024 um 18:30 Uhr die Fans zu einem besonderen Highlight in der HS-Arena, im Neubergsweg in Großwallstadt ein: der TV Großwallstadt empfängt den Sydney Uni Handball Club, welcher sich auf Europa-Tour befindet. Der Australische Rekordmeister und 10-fache Teilnehmer am IHF Super Globe, der offiziellen Club WM, misst sich im Januar mit mehreren Teams aus Deutschland und Frankreich. Der Kader ist international – neben mehreren jungen australischen Nationalspielern sind 7 weitere Nationen im Team von ‘down under’ vertreten, von Japan über Ungarn bis Frankreich und Tunesien.

Und mit Martin Waschul, Kai Dippe und Jan Kleineidam figurieren auch mehrere ehemalige Bundesligaspieler im Kader des deutschen Coaches Christoph Scholl. Im sportverrückten Australien ist Handball zwar immer noch eine Randsportart, das Management-Team von Sydney Uni HC versucht dies aber seit Jahren nach Kräften zu verändern. Denn 2032 finden in Brisbane die Olympischen Spiele statt, und bis dahin soll Handball auf dem fünften Kontinent soweit gediehen sein, dass man international wirklich mithalten kann. Das Ziel des australischen Teams ist es, Brücken in die europäischen Handball-Hochburgen zu bauen und vor allem auch die Werbetrommel für die weitere Entwicklung des Sports auf dem fünften Kontinent zu rühren.

Denn in den gut 8 Jahren bis Brisbane muss noch einiges geschehen, und das Team rund um Coach Chris Scholl, der auch in die Jugendarbeit des Australischen Verbandes eingebunden ist, will nicht zuletzt Spieler und Coaches für das Abendeuer ‘Handball down under’ gewinnen. Karten für die Partie gibt es für 5 Euro bereits im Vorverkauf unter https://shop.tvgrosswallstadt.de, darin ist dann auch das Public Viewing (EM-Vorrundenspiel Frankreich – Deutschland, Anwurf 20:30 Uhr) inkludiert, welches im Anschluss an die Begegnung im Sporthotel in Großwallstadt zusammen mit beiden Mannschaften stattfindet.

Folgende weitere Testspiele sind geplant:
19.01.2024 HC Erlangen – TVG
25.01.2024 MT Melsungen – TVG
02.02.2024 TVG – HSC 2000 Coburg

Das Auftaktspiel im Jahr 2024 findet dann am Samstag, den 10.02.2024 in Bietigheim statt. Dazu organisiert der Fanclub des TVG eine Auswärtsfahrt. Nähere Infos dazu finden sich auf den social media Kanälen des Vereins.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!