Schwerer Verkehrsunfall auf der A3

Blaulicht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 29-Jähriger verlor gegen 17:50 Uhr auf der A 3 in Richtung Würzburg kurz vor dem Parkplatz Strietwald die Kontrolle über seinen Mercedes und kam über alle drei Fahrstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort stieß er in die Außenleitplanke und wurde von dieser abgewiesen. Anschließend schleuderte das Fahrzeug erneut unkontrolliert über die Autobahn und touchierte die Mittelleitplanke. Auf dem linken Fahrstreifen blieb das total beschädigte Fahrzeug schließlich stehen. Während der Unfallaufnahme stellten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg Hösbach bei dem 29-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,58 Milligramm pro Liter. Daraufhin musste sich der Fahrer einer Blutentnahme unterziehen. Neben der Sicherstellung des Führerscheins kommt auch eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs auf den 29 Jährigen zu. Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergung des Mercedes und der Reinigung der Fahrbahn von einer Ölspur mussten der linke und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken