Schiffskontrolle der Wasserschutzpolizei - Steuermann alkoholisiert

Landkreis Miltenberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einer Kontrolle der Wasserschutzpolizeigruppe Aschaffenburg-Hösbach an der Schleuse wurde ein alkoholisierter Steuermann auf einem Frachtschiff festgestellt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Das Frachtschiff wurde am Donnerstag, gegen 19:50 Uhr, durch eine Streife der Wasserschutzpolizei an der Schleuse einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Steuermann auf der Steuerbordseite offensichtlich alkoholisiert ist. Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von rund einem Promille.

Die Weiterfahrt des Schiffes wurde unterbunden. Den Steuermann und auch den Schiffskapitän erwartet eine Ordnungswidrigkeit nach der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!