Verkehrskontrollen im Landkreis Miltenberg

Landkreis Miltenberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei ihren Verkehrskontrollen im Laufe des Donnerstages konnten die Streifen der Obernburger und der Miltenberger Polizei mehrere Verstöße feststellen. Die Fahrzeugführer erwarten nun entsprechende Ermittlungsverfahren.

Fahrradfahrer mit rund zwei Promille unterwegs - Am frühen Donnerstagmorgen stellte eine Streife in der Oberen-Walldürner-Straße einen Radfahrer fest, der auf Grund starker Schlangenlinien für seine Fahrt die gesamte Straße benötigte. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich schnell heraus warum - der Mann war mit rund zwei Promille unterwegs. Nach einer Blutentnahme wurde er wieder entlassen.

Zwei Fahrzeuge ohne Zulassung - Am Donnerstagabend konnten Beamte der Obernburger Polizei gleich zwei Fahrzeuge ohne gültige Zulassung stoppen. Auf der B469 bei Großwallstadt stellten sie einen Pkw fest, dessen Fahrzeug auf Grund fehlender Versicherung zur Entstempelung ausgeschrieben war. Eine weitere Streife stoppte in der Mainstraße in Kleinwallstadt einen E-Scooter ohne gültiges Versicherungskennzeichen. Beide Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!