Kleinkraftrad manipuliert - 17-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

Landkreis Miltenberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 17-Jähriger geriet am Dienstagmorgen ins Visier einer Streife der Obernburger Polizei. Gegen ihn wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Der 17-Jährige war gegen 07:40 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf dem Fahrradweg parallel zur Staatstraße 2309 unterwegs. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Jugendliche an dem Fahrzeug technische Veränderungen vorgenommen hat. Das Fahrzeug wurde daraufhin sichergestellt.

Bei einer anschließenden Messung auf dem Rollenprüfstand wurde bei dem Fahrzeug eine tatsächliche Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h festegestellt. Den 17-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!