Die Löschmannschaften konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die Polizei Aschaffenburg ermittelt zur Ursache. Gegen 11:00 Uhr ging eine Mitteilung bei der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Brand im Erdgeschoss eines Anwesens in der Schenkenstraße ein. Auch die Polizei Aschaffenburg wurde in der Folge alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war bereits eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Die Bewohner konnten sich allesamt ins Freie retten. Zwei Bewohner wurden leicht verletzt mit einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht, konnten dieses jedoch glücklicherweise kurze Zeit später wieder verlassen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klingenberg und Trennfurt konnten den Brand unter Kontrolle bringen und löschen. Auch die Einsatzkräfte sind unverletzt geblieben. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat noch vor Ort die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!