Mann fährt ohne Fahrerlaubnis – Mitgeführter Führerschein gefälscht

Landkreis Miltenberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der geschulte Blick einer Streife der Obernburger Polizei wurde einem 35-Jährigen bei einer Verkehrskontrolle zum Verhängnis.

Gegen den Mann wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung ermittelt. Der Peugeot des Mannes geriet am Donnerstagmorgen gegen 08:30 Uhr, ins Visier der Streife. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer gar keine gültige Fahrerlaubnis hat. Bei dem ausgehändigten Führerschein stellten die Beamten deutliche Fälschungsmerkmale fest. Sein dazu passender Personalausweis war ebenfalls gefälscht. Die Dokumente stellten die Polizisten sicher. Die Fahrt des Mannes wurde vor Ort beendet. Nachdem seine wahre Identität geklärt war, durfte der 35-Jährige die Wache auch wieder verlassen. Entsprechende Strafverfahren sind eingeleitet.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!