Aschaffenburg News - Sattelzug mitten auf Fahrbahn abgestellt

Von dem unbekannten Fahrer fehlt jede Spur. Die Beamten hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen etwa 04:00 Uhr am Montagmorgen stellte ein Verkehrsteilnehmer den Sattelzug samt seinem Auflieger auf dem Linksabbiegestreifen der B469 fest. An dem Fahrzeug waren keine Kennzeichen angebracht und auch in der Fahrerkabine, die augenscheinlich kurz zuvor gründlich gereinigt worden war, gab es keinerlei Hinweise auf einen Besitzer bzw. den Fahrer. Eine Streife der Miltenberger Polizei ließ den Lkw der Marke MAN und den Auflieger der Marke Krone in der Folge zunächst zur Eigentumssicherung abschleppen und hat im Umfeld der B469 umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem Fahrer durchgeführt, um einen Verkehrsunfall bzw. einen Unglücksfall auszuschließen. Diese verliefen negativ.

Insbesondere auf Grund der oben genannten Feststellungen am Fahrzeug wird jedoch davon ausgegangen, dass der Fahrer den Sattelzug bewusst vor Ort abgestellt hatte. Sämtliche Recherchemöglichkeiten zum Besitzer des Fahrzeugs führten bislang nicht zum Erfolg. Die Miltenberger Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeug geben können, sich unter Tel. 09371/945-0 zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken