Aschaffenburg News - Hinweis auf verdächtiges Ansprechen von Kindern

Hinweis auf verdächtiges Ansprechen von Kindern

Landkreis Miltenberg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dem Hinweis, dass Mitte November zwei 8-jährige Kinder von einem Autofahrer in Faulbach angesprochen worden sind, geht die Polizei Miltenberg nach. Bislang kam es in der Region zu keinen weiteren Ansprechversuchen. Der Schilderung der Kinder nach sprach ein Unbekannter sie aus einem alten, grünen Bus mit weißem Hardtop auf dem Weg zur Schule an. Wenige Tage später kam laut den Jungen der Mann zu Fuß auf sie zu und sprach sie erneut an.

Beide Vorfälle sollen sich in der Zeit zwischen 07:00 und 07:30 Uhr im Bereich Kirchgasse ereignet haben. Den Mann beschrieben sie als sehr groß mit länglichem Gesicht. In beiden Fällen soll er eine Kappe getragen haben.

Die Kinder erzählten ihren Eltern erst rund zwei Wochen später von dem Vorfall, die schließlich die Polizei Miltenberg informierten. Nach der Mitteilung leitete die Polizei sofort erste Ermittlungen ein und zeigte mehr Präsenz in Faulbach.

Dem aktuellen Sachstand nach kam es bislang zu keinem weiteren verdächtigen Ansprechen von Kindern im Raum Faulbach. Zu der Motivation des Mannes, warum er die Kinder angesprochen haben könnte, gibt es gegenwärtig keine Hinweise.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei darum:

  • Sensibilisieren Sie ihre Kinder bezüglich der Mitfahrt bei Fremden.
  • Beteiligen Sie sich nicht an Spekulationen in den Sozialen Medien oder WhatsApp-Gruppen.
  • Informieren Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen direkt Ihre örtliche Polizeidienststelle. Diese kümmern sich mit Nachdruck um die Ermittlungen der Hintergründe und Aufklärung solcher Mitteilungen. 

Zeugen, die die Vorfälle beobachtet haben oder Angaben zu dem älteren Bus oder dem unbekannten Mann machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Miltenberg unter Tel. 09371/945-0 zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken