Orgelsommer im Kiliansdom: Auftakt mit „Freundschaftskonzert zu Kiliani“

© Caroline Bauernfeind | Vor den Konzerten wird auf dem Vorplatz des Burkardushauses ein Aperitif angeboten

Bayern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit dem „Freundschaftskonzert zu Kiliani“ am Donnerstag, 11. Juli, um 19.30 Uhr eröffnet Domorganist Professor Stefan Schmidt an der Klais-Orgel den „Orgelsommer im Kiliansdom“.

Es erklingen Werke von Jan Pieterson Sweelinck und Louis Vierne sowie eine Improvisation über das Kilianslied in Hommage an Pierre Cochereau. Vor dem Konzert gibt es um 19 Uhr einen Wein-Aperitif im Hof des Burkardushauses. „Der Würzburger Kiliansdom mit seiner weltbekannten Klais-Orgel trifft auf die Würzburger Weinkultur“, schreibt die Dommusik Würzburg in ihrer Einladung. „Erleben Sie einen Sommerabend mit allen Sinnen: Zum Aperitif genießen Sie einen Würzburger Schoppen und kommen ins Gespräch mit international renommierten Organisten und anschließend bietet Ihnen das Orgelkonzert an der Würzburger Domorgel einen sommerlichen Ohrenschmaus.“ Die weiteren Termine sind donnerstags am 18. Juli mit Domorganist Daniel Beckmann (Mainz) und am 25. Juli mit Regionalkantor Christian Stegmann (Kitzingen). Jeweils um 19 Uhr gibt es einen Wein-Aperitif im Hof des Burkardushauses, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Kiliansdom. Eintrittskarten zum Stückpreis von 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro, gibt es bei der Dominfo, Domstraße 40 in Würzburg, und an der Konzertkasse. Im Eintrittspreis ist der Wein-Aperitif inklusive.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!