Aschaffenburg News - „Brot oder Bienen?“: Gesprächsabend zur Artenvielfalt

„Brot oder Bienen?“: Gesprächsabend zur Artenvielfalt

Bayern
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Gesprächsabend zum Thema „Brot oder Bienen? Ernährung sichern. Artenvielfalt erhalten“ findet am Donnerstag, 2. Februar, von 19.30 bis 22 Uhr im Hubertushof in Fährbrück bei Hausen (Landkreis Würzburg) statt.

Angesprochen sind Erzeugerinnen und Erzeuger wie auch Verbraucherinnen und Verbraucher. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit Fragen wie: Was ist mit dem Begriff Ernährungssicherung gemeint? Steht sie in Konkurrenz zur Artenvielfalt oder geht beides zusammen? Wie muss die Landwirtschaft der Zukunft auf diesem Gebiet aufgestellt sein? Außerdem geht es unter anderem um Ansätze für Produktionssteigerungen sowie um Handlungsmöglichkeiten für Produzenten wie Verbraucher, heißt es in der Ankündigung. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Katholischer Landvolkbewegung (KLB) Würzburg, Katholischer Landjugendbewegung (KLJB) Würzburg und dem Lernwerk Volkersberg. Informationen gibt es bei der KLB Würzburg, Telefon 0931/38663721, Internet www.klb-wuerzburg.de, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken