Landkreis fördert Radweg in Sailauf

Unterschrift der Kooperationsvereinbarung durch Bürgermeister Michael Dümig und Landrat Dr. Alexander Legler Mit freundlichem Gruß

Sailauf
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Gemeinde Sailauf hat rund 250 Meter asphaltierten Radweg vom Sailaufer Hauptort in Richtung Eichenberg gebaut.

Der Landkreis Aschaffenburg fördert die Baukosten mit knapp 15.000 Euro aus dem landkreiseigenen Radewegeförderprogramm. Dies entspricht 35 Prozent der Baukosten. Weil an dieser Stelle entlang der Kreisstraße AB 12 ein eigenständiger, straßenbegleitender Radweg auf Grund der Geländeverhältnisse nur schwierig umsetzbar wäre, führt der Radweg ersatzweise über einen abseits verlaufenden Wirtschaftsweg in Richtung des Alten Kirchwegs.

Auch an dieser Stelle wurden Synergien genutzt, indem der Bau im Zuge der Sanierungsarbeiten des Landkreises auf der Kreisstraße AB 12 umgesetzt wurde, die in den kommenden Tagen planmäßig abgeschlossen werden können. Grundlage war eine entsprechende Vereinbarung, die Landrat Dr. Alexander Legler und Bürgermeister Michael Dümig geschlossen hatten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!