Mespelbrunn: Jagdhütte gewaltsam geöffnet und Feuer gemacht

Aktuelles
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein unbekannter Täter machte es sich im Zeitraum von Samstag, 17 Uhr bis Mittwoch, 13:30 Uhr in einer Jagdhütte in Mespelbrunn gemütlich, die im Wald in der Nähe der Staatsstraße 2312 liegt. Zunächst verschaffte sich der Unbekannte durch auftreten der Tür Zugang ins Innere. Dort angekommen bediente sich der Täter am Holz und machte sich ein Feuer. Der so verursachte Sachschaden fällt eher gering aus. Entwendet wurde nach derzeitiger Kenntnis nichts.

Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden