Ein Zeuge konnte die beiden mutmaßlichen Täter - zwei ältere Kinder bzw. Jugendliche - bei ihrer Flucht beobachten. Die Aschaffenburger Polizei hofft nun auf weitere Zeugen. Die Sachbeschädigung an dem Gartenhaus ereignete sich dem Sachstand nach zwischen Montag, 17:00 Uhr, und Dienstag, 18:00 Uhr. Die noch unbekannten Täter schlugen die komplette Vorderseite der Hütte kaputt und rissen die Latten heraus. Zudem verteilten sie das Werkzeug aus dem Haus auf der angrenzenden Wiese und versenkten den Rasenmäher in einem naheliegenden Teich. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Ein Zeuge konnte am späten Montagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, zwei Kinder bzw. Jugendliche beobachten, die zunächst in Richtung des Gartenhauses liefen und sich kurze Zeit später eilig vom Tatort entfernten.

Diese werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

  • 12-14 Jahre alt
  • kräftig

blonde kurze Haare

  • weißes T-Shirt

Täter 2:

  • 12-14 Jahre alt
  • schlank
  • dunkle Haare
  • Brille
  • trug gestreiftes T-Shirt, 3/4-Hose, weiße Socken und Sandalen

Die Aschaffenburger Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter Tel. 06021/857-2230 zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!