Aschaffenburg News - Veranstaltungshinweise des Spessartbund Schöllkrippen im November

Totengedenkfeier an der Antoniuskapelle am 5. November:

Wir treffen uns bereits um 13 Uhr am Marktbrunnen und laufen von dort zur Kapelle.

Herr Pfarrer Grebner hat sich bereit erklärt, die Andacht zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder zu halten. Im Anschluss kommen wir in der Rodberghütte zusammen. Dort wird Kaffee und Kuchen verkauft, deren Erlös für einem guten Zweck gespendet wird. (Zwei bis drei Kuchen werden noch benötigt. Wer backen möchte, bitte bei Hiltrud melden). Gleichzeitig werden wir bei einer kleinen Monatsversammlung, die Neuigkeiten und kommenden Veranstaltungen unseres Vereins besprechen.

Monatswanderung nach Jakobsthal am 17.November

Da es zu dieser Jahreszeit schon früh dunkel wird, treffen wir uns bereits um 13 Uhr am Bahnhof in Schöllkrippen. Von dort fahren wir mit dem Bus zum Engländer. Je nach Wetterlage, laufen wir ein Stück den Schmetterlingsweg entlang, bis nach Jakobsthal, oder wir fahren direkt nach Jakobsthal und gehen dort spazieren. Eine gemütliche Einkehr ist in der Knopphütte geplant. Zurückfahren werden wir voraussichtlich um 16.44 Uhr, bzw. 17.44 Uhr. Die Fahrtkosten betragen für Hin- und Rückfahrt 2€. Die Wanderführerinnen freuen sich über rege Teilnahme.

Glashüttenwanderung am 20. November

Unter allen Materialien, die der Mensch in seiner langen Geschichte entdeckt, erfunden und benutzt hat, spielt Glas eine ganz besondere Rolle – vom alltäglichen Gebrauchsgegenstand bis hin zu Glas als Gefäß mit mystischem Charakter (denken wir nur an den „Heiligen Gral“, das Trinkgefäß des „Letzten Abendmahles“). Den aktuellen Forschungsergebnissen zufolge gehörten die Glasmacher in unserer Heimat jahrhundertelang zu den innovativsten Meistern ihrer Zunft im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Europa. Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2022 zum "Internationalen Jahr des Glases" ausgerufen. Und so soll, bei einer geführten Wanderung zu den Überresten einiger erforschter historischer Waldglashütten die jahrhundertelange besondere Bedeutung der Glasmacherei und Glasbläserei für den Spessart verdeutlicht werden.

Unser 1. Vorsitzender, Gerhard Stühler, lädt zu einer Führung zu den Glashütten Epstein 1 und 2, Birklergrund und Laudengrund, ein.

Hierfür treffen wir uns um 10 Uhr am Marktplatz in Schöllkrippen. In Fahrgemeinschaften fahren wir zu den verschiedenen Zielen. Das 1. Ziel ist in der Nähe der Bamberger Mühle. Die genauen Anfahrtsziele werden am Treffpunkt besprochen.

Die zu laufende Strecke beträgt 3-4 km und es herrschen leichte Wanderbedingungen. Mitzubringen brauchen wir neben guter Laune, nur witterungsangepasste Kleidung, und falls gewünscht, Verpflegung aus dem Rucksack. Die Einkehr ist zwischen 15 und 16 Uhr in der Rodberghütte geplant.

Mehr Infos zu unserem Verein auf www.spessartbund-schoellkrippen.de

Unsere Rodberghütte ist an Sonn- und Feiertagen, von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Frau Jung und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch!

Info: www.rodberghuette.de


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken