Anlässlich des „Tag des Baumes“ am 25. April hat das Team der Initiative „Landkreis Aschaffenburg summt“ in der Versuchs- und Sichtungsgartenanlage des Landkreises in Mömbris eine Esskastanie gepflanzt. Vor Ort waren neben Landrat Dr. Alexander Legler und der Fachberaterin für Garten- und Landschaftspflege, Jenny Kummer, auch Personen vom Kreisverband der Imker, vom Landesbund für Vogelschutz, vom Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege sowie Mömbris zweiter Bürgermeister Heiko Hoier.

Bereits zwischen Montag und Mittwoch letzter Woche wurde die Fensterscheibe eines unbewohnten Hauses in der Mühlgasse in Mömbris durch einen Steinwurf beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von 400 Euro.

Am Samstag gegen 10:45 Uhr befuhr ein 77jähriger Opel-Fahrer die ST2309 in Richtung Reichenbach.

Zwischen Samstag und Mittwoch brach ein Unbekannter in das Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins in der Johannesberger Straße in Mömbris ein. Er hebelte ein Fenster auf und gelangte so in die Vereinsräume. Der Täter flüchtete ohne Beute, hinterließ allerdings einen Sachschaden von 300 Euro. Dieser Einbruch dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen im Zusammenhang mit dem bereits gemeldeten Einbruch in das Vereinsheim der Schützengilde stehen.

Ab Montag, den 10. Januar wird im Kaminzimmer des Ivo-Zeiger-Hauses in Mömbris ein zusätzliches, dezentrales Angebot für Corona-Schnelltests geschaffen. Die Betriebszeiten sind montags von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr sowie mittwochs und freitags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken