Mömbris / Schimborn: Auffahrunfall

Schimborn
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 64-jährige BMW-Fahrerin konnte am Montagnachmittag, in der Kahlgrundstraße, nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr aus Unachtsamkeit gegen das Fahrzeugheck eines verkehrsbedingt abbremsenden Fiat.

Das Fahrzeug des 48-jährigen wurde wiederum gegen einen verkehrsbedingt abbremsenden Opel Zafira geschoben. Alle Fahrzeuge waren noch fahrbereit.

Ein 11-jähriges Mädchen, das im Fahrzeugfond des Fiat saß, wurde hierbei leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 .- Euro.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden