Am frühen Sonntagabend kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer Pedelec-Fahrerin und einem Pkw. Die 59-Jährige wurde hierbei schwerverletzt. Die Polizei Alzenau hat die Unfallermittlungen übernommen.

Gegen 17.45 Uhr war ein 72-jähriger Fahrer eines Fords die Staatsstraße 2305 aus Richtung Erlenbach kommend in Richtung Königshofen unterwegs. Wenige hundert Meter vor dem Ortsschild wurde der Mann mutmaßlich von der Sonne geblendet und hat dadurch die, vor ihm in gleicher Richtung fahrende, Pedelec-Fahrerin übersehen. In der Folge ist es zum Zusammenstoß zwischen den beiden gekommen.

Am Dienstagabend (19.07.2022) gegen 20:30 Uhr wurden die freiwillige Feuerwehr Mömbris-Hutzelgrund zu einer Rauchentwicklung an den Wald nahe Angelsberg gerufen. Kurze Zeit später gab es mehrere Notrufe mit unklaren Brandmeldungen Rund um den Hahnenkamm, sodass die freiwilligen Feuerwehr Hemsbach, Mömbris, Niedersteinbach, Hörstein, Alzenau und Karlstein zur Unterstützung ausrückten. Insgesamt konnten von den Meldungen zwei als Waldbrände bestätigt werden.

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Alzenauer Straße/Dörnsteinbacher Straße entstand am Dienstagnachmittag ein Schaden von 3.000 Euro.

Im Rahmen des Marktfestes in Mömbris, welches vom 29.Juli bis 31. Juli statt findet, wird am Sonntag, den 31.7.2022 um 9 Uhr der Wasserspielplatz eingeweiht.

Bei einem Verkehrsunfall auf einem Trail am Hahnenkamm zog sich ein 24-jähriger Mann am Sonntagnachmittag mittelschwere Verletzungen zu.

Bei einem Verkehrsunfall in Mömbris entstand am Montagmittag ein Schaden von 2.500 Euro. Um 13 Uhr fuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter auf der Schimborner Straße und wollte nach rechts in die Straße Am Markt einbiegen. Hierzu holte er in großem Bogen aus und fuhr relativ weit links.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken